Hals-Nasen-Ohren

Hals-Nasen-Ohren

„Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde“, auch HNO genannt, ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Diagnose und der medizinischen und chirurgischen Behandlung von Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten befasst. Zu den behandelten Erkrankungen gehören Schwerhörigkeit, Schwindel, Nasen- und Nebenhöhlenerkrankungen einschließlich Geschmacks- und Geruchsstörungen, Stimm- und Schluckstörungen, Mandel- und Polypenerkrankungen, Schnarchen und Schlafapnoe, Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen sowie Krebserkrankungen im Kopf- und Halsbereich.

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde ( HNO ) ist ein häufig aufgesuchtes medizinisches Fachgebiet, das sich mit Erkrankungen und Zuständen im Hals-, Nasen- und Ohrenbereich befasst. Wenn Sie ein Problem mit diesen Körperteilen haben, kann Ihr Arzt Sie an einen HNO-Spezialisten überweisen.

Was ist HNO?

Ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt, auch HNO-Arzt oder Otolaryngologe genannt, ist ein Arzt mit vielen Spezialkenntnissen. Die Beschäftigten in diesem Bereich diagnostizieren und behandeln ein breites Spektrum von Erkrankungen des Hals-, Nasen- und Ohrenbereichs. HNO-Ärzte können akute Erkrankungen behandeln oder in der Primärversorgung tätig sein und sowohl Erwachsene als auch Kinder betreuen.

Wenn eine Erkrankung schwerwiegend ist, bestimmt ein HNO-Arzt die Ursache und findet dann die richtige Behandlungsmethode für den Einzelnen. HNO-Ärzte bieten auch Kontrolluntersuchungen an, führen Operationen durch und untersuchen zahlreiche Erkrankungen des Kopfes.

Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie

Assoc. Prof. Dr. Baki Yılmaz HNO-Chirurgie bietet eine Vielzahl von Leistungen zur Behandlung von Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten an, dazu gehören:

  • Ästhetik der abstehenden Ohren (Otoplastik)

  • Adenoide Tonsillektomie (Adenotonsillektomie)

  • Trommelfellchirurgie (Tympanoplastik)

  • Endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie und Ballon-Sinusplastik

  • Platzierung von Beatmungsschläuchen und Ballontuboplastik

  • Septumplastik (Nasenknochen-Knorpel-Krümmung)

  • Concha-Radiofrequenzen und Concha-Operationen

  • Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie

  • Stimmchirurgie

  • Chirurgie von Nasen- und Nasennebenhöhlentumoren



Was ist ein Hals- Nasen- Ohren Experte?

Die Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (HNO) ist das älteste medizinische Fachgebiet. HNO-Ärzte sind Ärzte, die in der medizinischen und chirurgischen Behandlung von Patienten mit Erkrankungen und Störungen des Halses, der Nase, des Ohres (HNO) und der mit dem Kopf und Hals verbundenen Strukturen ausgebildet sind. Sie werden oft auch als HNO-Ärzte bezeichnet.

Zu ihren besonderen Fähigkeiten gehören die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen, des Kehlkopfs, der Mundhöhle und des oberen Rachens sowie der Hals- und Gesichtsstrukturen. HNO-Ärzte diagnostizieren, behandeln und betreuen viele Probleme der Grundversorgung sowie fachspezifische Störungen bei Kindern und Erwachsenen.

Was behandeln HNO-Experten?

Ohren. Eine von zehn Personen ist von Hörverlust betroffen. Das einzigartige Fachgebiet der HNO-Ärzte ist die Behandlung von Ohrenkrankheiten. Sie sind sowohl in der medizinischen als auch in der chirurgischen Behandlung des Gehörs, von Ohrinfektionen, Gleichgewichtsstörungen, Nervenschmerzen und Störungen des Gesichts- und Hirnnervs ausgebildet. HNO-Ärzte behandeln auch kongenitale (angeborene) Erkrankungen des Außen- und Innenohrs.

Nase. Etwa 35 Millionen Menschen erkranken jedes Jahr an chronischer Sinusitis, die damit zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden gehört. Die Pflege der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen ist eine der Hauptaufgaben der HNO-Ärzte. Die Betreuung des Nasenbereichs umfasst Allergien und den Geruchssinn. Auch die Nasenatmung und das Aussehen der Nase gehören zu den Spezialgebieten der HNO-Ärzte.

Boğaz. İletişim (konuşma ve şarkı söyleme) ve yemek yemenin tümü bu hayati alanı içerir. Ayrıca kulak burun boğaz uzmanlarına özgü uzmanlık, ses ve yutma bozuklukları dahil olmak üzere gırtlak ve üst solunum-sindirim sistemi veya yemek borusu hastalıklarının yönetiminde uzmanlıktır.

Kopf und Hals. In diesem Bereich des Körpers befinden sich wichtige Nerven, die das Sehen, Riechen, Hören und das Gesicht steuern. Im Kopf- und Halsbereich sind HNO-Ärzte für die Behandlung von Infektionskrankheiten wie gut- und bösartigen (krebsartigen) Tumoren, Gesichtstraumata und Gesichtsdeformitäten ausgebildet. Wir führen sowohl ästhetische als auch rekonstruktive Operationen bei diesen Erkrankungen durch.

Was macht HNO-Ärzte zu den am besten geeigneten Ärzten für die Behandlung von Erkrankungen der Ohren, der Nase, des Rachens und der damit verbundenen Strukturen im Kopf- und Halsbereich?

Diese Spezialisten unterscheiden sich von vielen Ärzten dadurch, dass sie sowohl in Medizin als auch in Chirurgie ausgebildet sind. HNO-Ärzte müssen ihre Patienten nicht an andere Ärzte überweisen, wenn Operationen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich oder im Kopf- und Halsbereich erforderlich sind, und können daher für jeden einzelnen Patienten die am besten geeignete Behandlung anbieten.

Diagnose und Behandlung in sieben Fachgebieten

Otologie/Neurotologie: Erkrankungen des Ohrs, die das Gehör und das Gleichgewicht beeinträchtigen, einschließlich Traumata (Verletzungen), Krebs und Störungen der Nervenbahnen.

Beispiele: Ohrenentzündung, Schwimmerohr, Hörverlust, Ohren-, Gesichts- oder Nackenschmerzen, Schwindel, Tinnitus.

Pädiatrische Hals-Nasen-Ohrenheilkunde: Krankheiten bei Kindern mit speziellen HNO-Problemen, einschließlich Geburtsfehler und Entwicklungsverzögerungen im Kopf- und Halsbereich.

Beispiele: Ohrinfektionen, Mandel- und Polypeninfektionen, Atemwegsprobleme, Down-Syndrom, Asthma und Allergien/Nasennebenhöhlenerkrankungen.

Kopf und Hals: Krebsartige und nicht krebsartige Tumore des Kopfes und des Halses, einschließlich der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse.

Beispiele: Knoten im Hals oder in der Schilddrüse, Kehlkopfkrebs.

Plastische und rekonstruktive Gesichtschirurgie Kosmetische, funktionelle und rekonstruktive chirurgische Behandlung von Anomalien im Gesicht und am Hals.

Beispiele: Nasenscheidewandverkrümmung, Entfernung und Rekonstruktion von Hautkrebs im Gesicht und am Hals, Facelifting, hängende Augenlider.

Rhinologie: Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen.

Beispiele: Nasennebenhöhlenentzündung, Nasenbluten, verstopfte Nase, Geruchsverlust.

Laryngologie: Erkrankungen des Rachens, einschließlich Stimm- und Schluckbeschwerden.

Beispiele: Halsschmerzen, Heiserkeit, Schluckstörung, gastroösophageale Refluxkrankheit.

Allergie: Medikamentöse Behandlung, Immuntherapie und/oder Vermeidung von Pollen, Staub, Schimmelpilzen, Nahrungsmitteln und anderen Empfindlichkeiten, die Ohren, Nase und Rachen betreffen.

Beispiele: Heuschnupfen, saisonale und persistierende Rhinitis, chronische Sinusitis, Kehlkopfentzündung, Halsschmerzen, Mittelohrentzündung, Schwindelgefühl.





Teilen:

Andere...

Rhinoplastik

Nasenästhetik – Rhinoplastik Das Ziel der Rhinoplastik ist es, die richtigen Proportionen zwischen den Teilen der Nase (Knochen und Knorpel) und den anderen ästhetischen Einheiten

Mentoplastik

  Mentoplastik Ästhetische Kinnchirurgie (Mentoplastik) Die Mentoplastik, auch Kinn- und Wangenknochenformung genannt, ist ein Eingriff, der in der Schönheitschirurgie zunehmend gefragt ist. Die Mentoplastik ermöglicht

Korrektur der Nasenoperation

Korrektur der Nasenoperation Sekundäre Rhinoplastik – Korrektur der Nasenoperation Die Rhinoplastik ist die häufigste ästhetisch-plastische Operation in der Türkei: Es handelt sich um eine Operation,

Otoplastik

    Operation der abstehenden Ohren – Otoplastik Bei der Otoplastik handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, der es ermöglicht, Fehlstellungen der Ohren zu

Gesundheitspaket Betrieb, Unterkunft u Für detaillierte Informationen über das 1-wöchige Gesundheitspaket inklusive Transfers kontaktieren Sie uns bitte, nutzen Sie die Gelegenheit!

Nachricht senden!

Schreiben oder rufen Sie WhatsApp an, um Informationen zu Paketen zu erhalten oder Ihre Fragen direkt an Doktor Baki Yılmaz zu stellen!